Top
Verein zur pädagogischen Arbeit mit Kindern aus Zuwandererfamilien e.V.
Projekt FünfSechs


Flyer Vorderseite

Das Projekt “FünfSechs” fördert Kinder, die die 5. oder 6. Klasse besuchen und deren Muttersprache nicht Deutsch ist.

 

 

 

 

Das Projekt “FünfSechs” bietet:

  • gezielte Förderung im Fach Deutsch
  • Nachhilfe in anderen Schulfächern    
  • Eingehen auf die Lernbedürfnisse der Kinder aufgrund individueller Fehleranalyse
  • Arbeit in Kleingruppen
  • engagierte pädagogische Mitarbeiter/-innen

So arbeiten wir:

  • In festen Gruppen mit max. vier Schülerinnen und Schülern  mit einer festen Lehrkraft je Gruppe
  • 2-3mal wöchentlich, a 1,5 Stunden,
  • jeweils an 2-3 Nachmittagen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Förderung findet nachmittags statt. Das Projekt wird von einer Diplom-Pädagogin geleitet. In ihm arbeiten Germanistikstudenten, die das Fach Deutsch in Kombination mit anderen Fächern studieren. Die wissenschaftliche Begleitung der Arbeit im Projekt “FünfSechs” leistet die Universität Osnabrück.

Elternbeitrag: 42 Euro monatlich (70 Euro für Fördergruppen Neuzugewanderter)

Sprechstunde: nach telefonischer Vereinbarung

 

Kontakt

Projektleitung
Kristina Urbanovic
Tel: 0541/800 78 35
fuenfsechs@vpak.de

 

 

Post und Besuchsadresse: Iburger Straße 18, 49082 Osnabrück (2. Seiteneingang rechts am Haus, Seminarraum)

Ansprechpersonen


Projektleitung:
Lehrerin, Diplom-Pädagogin  und
Fachberaterin für sprachliche Bildung
Kristina Urbanovic

Aktuelles

Seite 1 von 8   »

13 Mai 2020
Die Schulen sind zu und die Kinder bekommen Aufgaben nach Hause zugeschickt und müssen sie dort alleine oder mit Hilfe erledigen.
08 Januar 2020
Das ausverkaufte Spiel kann wieder in der Geschäftsstelle des VPAK bestellt werden (buero@vpak.de)
01 Dezember 2019

Am 08. Dezember geht das Projekt FünfSechs ins Kino.

Seite 1 von 8   »

Presse

« Seite 2 von 2

NOZ - Osnabrück: Projekt „FünfSechs“ in der Außenstelle war erfolgreich
16.11.2012

« Seite 2 von 2