Top
Verein zur pädagogischen Arbeit mit Kindern aus Zuwandererfamilien e.V.
Projekt SiebenPlus

Das Projekt SiebenPlus ist eine Schülerhilfe für Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.

Flyer

Flyer SiebenPlus

Zielgruppe:
Schülerinnen und Schüler aller Osnabrücker Gymnasien, Realschulen, Hauptschulen, Fachoberschulen und Berufsschulen

Ziele des Projekts:
Unterstützung bei den Hausaufgaben, Vorbereitungen auf Arbeiten, Klausuren und Prüfungen in allen Fächern. Kinder und Jugendliche aus Familien mit Migrationshintergrund sollen beim Erlangen eines qualifizierten Schulabschlusses unterstützt werden.

Anzahl der Teilnehmenden:
205 Schülerinnen und Schüler

Arbeitsablauf:
Die Schülerinnen und Schüler kommen nach Bedarf oder nach Absprache mit den Projektleiterinnen in der Regel an drei Tagen pro Woche. In offenen Arbeitsgruppen werden Hausaufgaben mit Unterstützung von studentischen Fachkräften erledigt. In bestimmten Arbeitsgruppen werden gezielt Schwächen aufgearbeitet. Für Siebtklässler finden freitags und samstags feste Deutschgruppen statt, in denen die Besonderheiten von Kindern mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ) berücksichtigt werden.

Schülerinnen und Schüler, die sich in Abschlussklassen befinden, werden im Bereich ZehnPlus gezielt auf ihre Prüfungen vorbereitet. In festen Gruppen werden prüfungsrelevante Themen behandelt, die von den studentischen Fachkräften vorbereitet werden.

Team:

- Projektleitung

- stellvertretende Projektleitung

- eine FSJ-Kraft

- 30 pädagogische Mitarbeiter (Lehrkräfte)

- ehrenamtliche Mitarbeiter*innen (Lehrkräfte)

- eine Jahrespraktikantin vom Fachbereich Psychologie der Universität Osnabrück (Schülercoach)

Beginn des Projektes:
1986

Kooperationspartner:
Stadt Osnabrück

Finanzierung:
Zuschuss der Stadt Osnabrück und Elternbeiträge. Der Monatsbeitrag für ein Kind beläuft sich im Projekt SiebenPlus auf 45 Euro und für Geschwisterkinder je 40 Euro.

Öffnungszeiten:
Montags bis freitags 12:30 Uhr – 19:00 Uhr
Samstags 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Sprechzeiten nach Absprache!

Kontakt

Projektleitung
Sema Heck
Tel: 0541/580 40 90

siebenplus@vpak.de
sema.heck@vpak.de

Übergang Schule/Beruf

Tel: 0541/ 5804090
uebergang@vpak.de 
 
 

 

Besuchsadresse: Teutoburger Straße 30, 49082 Osnabrück

Post- und Lieferadresse: VPAK/ Projekt SiebenPlus, Iburger Straße 18, 49082 Osnabrück

Ansprechpersonen

Sema Heck Projektleiterin

Projektleitung
Erziehungswissenschaftlerin
Sema Heck

 

Stellvertretende Projektleiterin
Linguistin, Germanistin
Karin Osterheider

Aktuelles

«   Seite 13 von 13

23 Juni 2010
Die Schülerhilfe SiebenPlus zieht um. Ab dem neuen Schuljahr wird der Unterricht wieder in der Teutoburger Schule stattfinden.
15 Juni 2010
Die Schülerhilfe für Jugendliche ab der siebten Klasse (bisher unter dem Namen ArnauProjekt) wurde in Anlehnung an das Projekt FünfSechs in „Projekt SiebenPlus“ umbenannt.

«   Seite 13 von 13

Presse

Seite 1 von 3 »

NOZ - 1500 Euro für Projekt SiebenPlus
04.12.2018
NOZ - SPD-Politiker zu Besuch beim Osnabrücker Verein VPAK
20.09.2018
NOZ - „Sieben Plus“ unterstützt Jugendliche mit Migrationshintergrund
13.08.2017

Seite 1 von 3 »