Top
Verein zur pädagogischen Arbeit mit Kindern aus Zuwandererfamilien e.V.
Willkommen auf der Homepage des VPAK!

VPAK Allgemein  Kurse Migrationshintergrund 

Der Deutschkurs für Frauen am Heinz-Fitschen-Haus fährt Rad!

Mit der Unterstützung der Verkehrswacht Osnabrück und des Heinz-Fitschen-Hauses fanden die Teilnehmerinnen des Deutschkurses einen Einstieg in das Fahrradfahren.

In Osnabrück ist fast alles sehr gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Fährt man Rad, ist man schneller unterwegs als zu Fuß und auch unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto.

Doch dazu muss man sich als Fahrradfahrerin im Stadtverkehr sicher fühlen. Das taten die Teilnehmerinnen des Deutschkurses nicht und wünschten sich einen gemeinsamen Kurs.

Kurzerhand ergriff die Kursleitung Mariele Jansen die Initiative und stellte mit der Verkehrswacht Osnabrück und dem Heinz-Fitschen-Haus einen kleinen Fahrradkurs auf die Beine: das Projekt „Junge Frauen mit Migrationshintergrund lernen Radfahren“.

Die Verkehrswacht übernahm die Moderation des Fahrradkurses. Sie brachte Helme, Unterrichts- und Übungsmaterial mit. Das Heinz-Fitschen-Haus besorgte Fahrräder, etwas kleinere Räder gab es von der Fahrradwerkstatt der Angelaschule. Die Frauen waren in den Herbstferien zur Stelle.

  

                          

An 4 Vormittagen lernten und übten die Teilnehmerinnen das Fahrradfahren und die wichtigen Verkehrsregeln, die dazugehören.

 

Dieter Reher und Werner Siefker leiteten die Gruppe in Theorie und Praxis an. Mariele Jansen übernahm die sprachliche Begleitung und Nachbereitung der Kurseinheiten.

Im Anschluss planen und überlegen die Frauen im Kurs natürlich, ob sie sich Fahrräder kaufen können und welche Wege oder Pläne sie zukünftig mit dem Fahrrad umsetzen. Toll finden sie, dass sie bei der Fahrradwerkstatt der Angelaschule gebrauchte, aber fahr- und verkehrstüchtige Fahrräder günstig kaufen können.

28 Oktober 2019

Der VPAK ist seit 1986 Mitglied im

Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Paritätischer Wohlfahrtsverband Logo