Top
Verein zur pädagogischen Arbeit mit Kindern aus Zuwandererfamilien e.V.
Willkommen auf der Homepage des VPAK!

VPAK Allgemein  GTS Heiligenwegschule 

Ganz aufgeregt und mit Regenkleidung ausgestattet warteten wir am Bahnhof „Industriemuseum“ auf den Lokführer, der uns mit der Feldbahn hinauf zum höchsten Punkt des Piesbergs bringen sollte. 

Los ging´s mit der wilden Abenteuerfahrt. Die ca. 1,2 km lange Strecke führte uns zunächst durch ein Waldstück, dann über eine Brücke am Steinbruch, wo wir schon die ersten riesengroßen Baufahrzeuge beobachten konnten. Nach der Fahrt über die Brücke fuhr die Bahn durch einen kleinen „Canyon“ bis zum Endbahnhof Südstieg.

 

Ab dem Endbahnhof mussten wir leider zu Fuß die restliche Strecke auf dem Rundwanderweg zu unserem Ziel der Aussichtsplattform Felsrippe in 200 m Höhe zurücklegen. Es war unglaublich steil! Zum Glück liegen überall auf dem Piesberg viele große Steine, auf denen wir ganz, ganz viele Pausen machen konnten.

                                                                            

Von der Aussichtsplattform konnten wir über ganz Osnabrück gucken und viele bekannte Orte entdecken. Vor allem haben wir den alten Karmann-Turm, den jetzigen VW-Turm entdeckt, der ja nicht weit von unserem Hort entfernt ist!

Oben auf der Felsrippe haben wir noch einige Fossilien gefunden, dessen Pflanzen und Tiere schon einige Millionen Jahre alt sind.

Zum Abschluss unseres Abenteuerausflugs ging es die „Erdzeitalter-Treppe“ mit ihren 350 Treppenstufen hinab und mit der alten Feldbahn wieder zurück zum Ausgangsbahnhof.

                                                                             

 

31 August 2017

Der VPAK ist seit 1986 Mitglied im

Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Paritätischer Wohlfahrtsverband Logo