Top
Verein zur pädagogischen Arbeit mit Kindern aus Zuwandererfamilien e.V.
Willkommen auf der Homepage des VPAK!

GTS Heiligenwegschule  GTS Stueveschule  VPAK Allgemein  Hort Freunde 

Ein Gemeinschaftsprojekt zur praxisorientierten Sprachförderung an der Heiligenweg- und der Kreuz-/Stüveschule

Mit dem Projekt „Wir sind Sprach(An)Bauer!“ finanziert die Friedel & Gisela Bohnenkamp Stiftung von Mai bis November 2014 ein Sprachförderprojekt an zwei VPAK-Standorten.

In Kooperation mit Weidelandschaften e. V. (Kinderbauernhof) bietet der VPAK Drittklässlern und Drittklässlerinnen der Heiligenweg- sowie der Kreuz-/Stüveschule die Moglichkeit, ihre sprachliche Kompetenz zu vertiefen. Praxisorientierte Beschäftigung mit dem Anbau von Kürbispflanzen auf dem Kinderbauernhof wird mit darauf abgestimmter Sprachförderung kombiniert.

Nach jedem Bauernhofbesuch werden die erlebten Vorgänge in zusätzlich eingerichteten kleinen Sprachfördergruppen am Nachmittag intensiv aufgearbeitet. Es nehmen jeweils 10 Kinder aus beiden Standorten teil. Die thematischen Schwerpunkte liegen im Bereich der Vorgangsbeschreibung und des Wortschatzes. Die Sprachmaterialien fur den Unterricht werden von den Mitarbeiter_innen des VPAK neu entwickelt und hergestellt.

Die Projektleitungen nach dem ersten Besuch auf dem Bauernhof:
„Unsere Kinder gehen auf Entdeckungsreise! Auf dem Bauernhof haben sie die Gelegenheit, neue und für Stadtkinder oft wenig bekannte Erfahrungen zu sammeln. Vor allem beschäftigen sich die Drittklässler mit dem Anbau der Kürbisse, sie wollen doch echte „Sprach(An)Bauer“ werden! Beim ersten Bauernhofbesuch haben sie die selbst großgezogenen Kürbispflanzen in die Erde eingepflanzt. Der erste Grundstein wurde gelegt oder besser gesagt, der erste Kürbis wurde eingesetzt! An fünf folgenden Terminen werden die Kinder die Pflanzen pflegen, am Ende des Projektes Kürbisse ernten und ein Ernte-Fest mit den Eltern feiern.“

16 Dezember 2014

Der VPAK ist seit 1986 Mitglied im

Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Paritätischer Wohlfahrtsverband Logo